2
Jul
2016

Die Wende

CH_mini Nachdem das erste halbe Jahr 2016 geprägt war von eher negativen Momenten, Rückschlägen, Hiobsbotschaften, scheint die Wende nun eingeleitet, und das mit zwei Paukenschlägen, denn nicht nur der Umzug war ein Höhepunkt der letzten Woche!

Ich hatte es im letzten Post bereits angedeutet - am letzten Freitag war ein wichtiger Termin. Ich hatte nach knapp einem Jahr des Wartens endlich wieder ein Bewerbungsgespräch. Mein Schatz fuhr mich hin, wünschte mir viel Glück, und begleitet von zahlreichen gedrückten Daumen in D und CH nahm ich um 9 Uhr mein Herz in beide Hände und stellte mich der Herausforderung. Es war ein sehr angenehmes Gespräch und nach knapp 90 Minuten hatte ich beim Verabschieden ein gutes Gefühl. Es sollte um 11 Uhr noch ein weitere Bewerberin erscheinen, und man versprach mir, bis zum kommenden Mittwoch eine Entscheidung zu fällen. Also wieder einmal warten ...

Mein Schatz sammelte mich wieder ein und wir fuhren nach Hause. Gerade angekommen, klingelte mein Telefon. In der Sonne erkannte ich die Nummer nicht, ging einfach ran und hielt den Atem an. Wie vermutet war die Personalabteilung am anderen Ende. Sie hätten gerade mit der dritten Bewerberin gesprochen ... Die hätte das Gremium ... nicht überzeugt, und daher ... den Rest habe ich kaum noch wahr genommen, musste mich mehr darauf konzentrieren, meine weichen Knie unter Kontrolle zu bringen.

Ich hab den Job!

Es ist eine Stelle, die mir wie auf den Leib geschnitten erscheint, der Arbeitsort mitten in der Stadt ist super, die Arbeitszeiten sind perfekt, ich kann sogar 90% arbeiten und damit z. b. jeden zweiten Freitag frei nehmen. Was will ich mehr? Wenn es überhaupt einen kleinen Wermutstropfen gibt, dann die im Vergleich zur Stelle vom letzten Jahr recht deutlich geringere Bezahlung, die allerdings noch immer über den Tarifen der meisten Jobs liegt, auf die ich mich zuletzt beworben habe. Und ich denke, dass mir die Arbeit noch mehr liegt als bei der anderen Stelle, denn sie ist deutlich praxisbezogener, das ist genau mein Ding!

Nun kommt es darauf an, meinen derzeitigen Arbeitgeber zu überzeugen, mich möglichst schnell gehen zu lassen. Dort habe ich eine katastrophal schlechte Kündigungsfrist und könnte offiziell erst Ende März 2017 gehen. Das ist natürlich undenkbar und ich werde nun verhandeln müssen.

Aber immer ein Schritt nach dem anderen. Jetzt genieße ich erst einmal noch den Erfolg und eine Woche Urlaub in meiner künftigen Heimat. Gestern haben wir natürlich sofort darauf angestoßen, nun müssen wir noch ein bisschen fleißig sein, nachdem der Umzug am letzten Mittwoch erfolgreich verlaufen ist. Es war unglaublich anstrengend und stressig, obwohl wir eine Umzugsfirma bestellt hatten und selbst hauptsächlich mit Dirigieren und Überwachen beschäftigt waren. Aber es dauerte rund 10 Stunden, bis alles in einem riesigen LKW verstaut und am neuen Ort wieder ausgeladen und verteilt war. Nun müssen noch ganz viele Kisten ausgepackt und die alte Wohnung auf Vordermann gebracht werden. Wenn das übermorgen erledigt ist, können wir ein wenig in den Urlaubsmodus schalten. Und bei all dem schwingt die Freude mit, dass nun auch bald meine Sachen hier stehen werden! In diesem Augenblick schaue ich mit meinem Schatz über den Balkon auf Wiese und Wald, draußen ist nichts zu hören außer Vogelzwitschern und dem Rauschen des Waldes. Was für eine Idylle.

Der Counter auf der rechten Seite hat nun ausgedient, und bald wird ein neues Kapitel aufgeschlagen! Das Abenteuer Schweiz kann beginnen!
die_ginny - 2. Jul, 10:24

Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Ich hab Ihre Geschichte still verfolgt und freu mich jetzt ganz laut mit Ihnen beiden :)

Herr B. - 3. Jul, 07:06

Vielen Dank für die lieben Glückwünsche! Erst ganz langsam realisieren wir jetzt, dass unser Wunsch tatsächlich nach so langer Zeit endlich wahr geworden ist, und ganz sicher werde ich wohl erst sein, wenn ich den Vertrag in den Händen halte. :-)
schlafmuetze - 3. Jul, 16:13

Das ist ja der reine Waaaahnsinn :-)

Ich freue mich riesig für euch! Und noch einige !!!!
Die geringere Bezahlung? Vergiss es. Geld macht nicht glücklich. Und du sparst ja einiges an Flugkosten ;-)
Toll, ich bin fast sprachlos über deinen überraschenden Post ... *grins*.
Hab aber immer daran geglaubt, dass der Erfolg sich einstellt.

Jetzt noch deinen jetzigen Arbeitgeber überzeugen ... :-( .. du hast aber eine ungewöhnlich lange Kündigungsfrist. Ist das nicht sittenwidrig?
Viel Erfolg trotzdem ... auch das wird gelingen!
Grüßli erstmal ...

Herr B. - 4. Jul, 22:06

Die Fristen sind wirklich übel, aber soweit ich weiß, vom Gesetz gedeckt. Es stößt sich selten jemand daran, denn wer verlässt schon freiwillig den ÖD ... ;-) Aber auch da wird sich eine Lösung finden, und dass es am Geld nicht scheitern wird, war mir von Anfang an klar! Viel wichtiger ist mir, dass der Job zu mir passt, und da habe ich ein sehr gutes Gefühl.
Du warst überrascht? Wir auch! :-) Ich hab hier vorher ganz bewusst kaum etwas darüber geschrieben, wollte mir selbst und Euch nicht zu viel über Hoffnung erzählen, zumal ich ja auch die konkrete Situation und natürlich auch die Mitbewerber nicht kannte. Aber nun ist es um so schöner, endlich feiern zu können! Nachdem wir heute Abend die alte Wohnung endlich abgegeben haben, bleibt auch noch ein wenig Zeit dafür, bevor ich am Sonntag Abend wieder in die alte Heimat reise.
Liebe Grüße!
Elisabetta1 - 3. Jul, 18:37

Lieber Herr B.
Erstmal bin ich sprachlos ----> und das ist selten!
Ich freu mich so, dass ich Dich am liebsten umarmen würde ......... soooo eine Nachricht, auf die "Wir" schon sooooo lange gewartet haben. Ja, jetzt bin ich euphorisch, aber das ist ja kein Wunder.
Glückwunsch und alles Gute und hoffentlich geht alles zu Deiner Zufriedenheit aus. Gut Ding braucht wirklich Weile - keine leere Phrase, sondern ein wahres Wort.

Ich nehme ja an, dass wir weiterhin von Dir lesen werden, denn das neue Abenteuer kann beginnen und eigentlich möchten wir (iiiiiich) doch wieder live dabei sein. *gg*

Liebe Grüße
Elisabetta

Herr B. - 4. Jul, 22:13

Liebe Elisabetta,
ich freue mich auch über die virtuelle Umarmung! :-) Uns ist ein Stein vom Herzen gefallen, als die Nachricht per Telefon kam. Nun warte ich gespannt auf den Vertrag, damit ich es dann wirklich schwarz auf weiß vor mir zu liegen habe.
Natürlich werde ich das Bloggen nicht einstellen. Es wird ja nun nicht minder spannend werden, meinen Weg von Berlin nach Bern zu beschreiten. Vielleicht fange ich dafür ein neues Blog an, so ist zumindest die Idee.
Ich halte Dich/Euch auf dem Laufenden, versprochen!

Liebe Grüße aus der wunderschönen Schweiz
Micha
flyhigher - 4. Jul, 09:18

Ich freu mich mit dir! Das sind schöne Nachrichten :-D! Ich wünsche dir noch ein goldenes Händchen bei der Verhandlung deiner Kündigungsfrist, und dann auf ins neue Kapitel deines Lebens! :-D!

Herr B. - 4. Jul, 22:08

Danke für die guten Wünsche! Jetzt habe ich so lange gekämpft, dass ich diese letzten Details nun auch noch irgendwie regeln werde!
Schön, dass Ihr Euch mit mir freut. Wir sitzen jetzt gerade auf dem Balkon, hören den Bach rauschen, das Läuten der Kuhglocken, und trinken ein Glas Weißwein. Und das alles kann ich bald jeden Abend haben! :-)
Oberansicht (Gast) - 9. Jul, 10:30

ICH BIN ENTZÜCKT und freue mich sehr mit euch. drücke auch die daumen, damit das mit dem abschied in der alten firma bestens klappt!

Herr B. - 9. Jul, 14:51

Danke Dir, kann ich sicher brauchen. Ich fürchte, man wird nicht begeistert sein über den Zeitpunkt!
logo

Alles auf Anfang

Jobsuche - beendet

Schweiz
Bewerbungen: 96
Interviews:       2
Absagen:        91

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Viel Vergnügen! Ich...
Viel Vergnügen! Ich dachte, es wird mal Zeit für...
Herr B. - 24. Jul, 15:12
na, dann werde ich mich...
na, dann werde ich mich mal einlesen gehen :) liebe...
Oberansicht (Gast) - 24. Jul, 11:22
Danke für die Info!...
Danke für die Info! Eigentlich sollte es egal...
Herr B. - 18. Jul, 16:31
http://herrbeh.blogspot.de / Fehler...
http://herrbeh.blogspot.de / Fehler gefunden!
Moonbrother - 18. Jul, 14:23
Der Link funktioniert...
Der Link funktioniert nicht (bei mir).
Moonbrother - 18. Jul, 13:13

Status

Online seit 3578 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jul, 15:12

Archiv

Juli 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Besucher


Wo kommt Ihr her?

Countdown


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren